Zurück zur Übersicht

KONTAKT

Monika Reichberger
Untersbergstraße 13
A-5161 Elixhausen

 

Mobil: 0676/ 58 520 58
Mail: monika@reichberger.at

Quigong

Wenn man sich als Einsteiger für Qigong - (andere Schreibweise auch Chi-kung) interessiert, kann es am Anfang sehr verwirrend sein. Welches System, welcher Stil - welcher Lehrer....

Vor dem geistlosen Durcharbeiten möglichst vieler Übungen warnt eine chinesische Weisheit:

"Man braucht nicht 60 Stöcke, um einen Berg zu ersteigen, sondern einen der passt".

Es ist nicht wichtig wieviel Bewegungsübungen man "kann", dies sollte auch nicht Ziel sein.
Das Ziel ist das Üben im Jetzt.

 

Dieses Kapitel sollte man immer wieder lesen um das eigene Üben dadurch zu insprieren.

Die zentralen Prinzipien sind in einfache Begriffe zusammengefasst. Während des praktischen Übens werden sie sich jedoch als große Herausforderung erweisen.

 

Wesentliche sechs Punkte sind hierbei:

  • Ruhe, Entspannung, Natürlichkeit
  • Vorstellungskraft und Qi folgen einander
  • Bewegung und Ruhe gehören zusammen
  • Oben leicht - unten fest
  • Das richtige Maß
  • Schritt für Schritt

 

Qigong üben, bedeutet die Gedanken bewusst zu sammeln, ganz allein darauf, wie das Qi - die Lebensenergie - den Körper durchfließt. Hierbei wird  die Fähigkeit ausgebildet, mittels des Bewusstseins die Atmung zu regulieren, um so das Qi entlang der Meridiane im Körper zu leiten, dorthin wo es gerade am meisten benötigt wird. ( z.b.Schmerz = immer blockierte Lebensenergie.)

 

Gesundheit setzt voraus , daß das Qi im Körper rein ist, frei fliessen kann und nicht blockiert wird oder stagniert.

Qigong...

  • fördert Gesundheit und Wohlbefinden
  • beruhigt das vegetative Nervensystem
  • aktiviert die Selbstheilungskräfte
  • fördert die Konzentration und Leistungsfähigkeit 
  • schult Koordination und Gleichgewicht
  • reguliert den Atem
  • Körperhaltung/ Standfestigkeit wird verbessert  
  • Herz und Kreislaufsystem wird gestärkt
  • trainiert Muskel- Sehnen - Bänder
  • beugt Zivilisationskrankheiten vor
  • körperliche und geistige Fitness wird erhöht  
  • uvm.

 

Qigong ersetzt auf keinen Fall den Arztbesuch bzw. die Therapie. In Deutschland hingegen werden Qigong Kurse zum Teil von der Krankenkasse übernommen und unterstützt.  

Das sollte jeden von uns zumindest zum Nachdenken anregen, besser noch zum Üben.

de.wikipedia.org/wiki/Traditionelle_chinesische_Medizin